Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven

In der Reihe Stadtgespräch/KünstlerIngespräch. Metropolitane Perspektiven  stellen ab Herbst 2014 bis Dezember 2015 internationale KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und AktivistInnen ihre theoretischen und praktischen Ansätze einer aktuellen Metropolenkritik vor. Mit den Diskussionen werden unterschiedliche Perspektiven auf die Metropole Hamburg eröffnet und programmatische Fragen des Projekts Stadtkuratorin Hamburg vertieft. Die Reihe wird kuratiert von Sophie Goltz und Vassilis Tsianos, in Kooperation mit dem Institut für Soziologie der Universität Hamburg und dem Kunsthaus Hamburg.

 

 

Archiv

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #21
Refugees Welcome in Kunst und Kultur?
Vortrag von Kilian Kleinschmidt (Chairman Innovation & Planning Agency Association (IPA), Global Networking and Humanitarian Expertise, Wien) und Diskussion mit Nadine Jessen (Dramaturgin Kampnagel, Hamburg), LaToya Mainly-Spain (Aktivistin, Künstlerin, Hamburg), Christoph Schäfer (Künstler, Planbude, Hamburg), Christoph Twickel (Journalist Die Zeit, Performer Schwabinggrad Ballett, Hamburg), moderiert von Abimbola Odugbesan (Dozent Silent University Hamburg, Hamburg) und Salah Zater (Journalist, Dozent Silent University Hamburg, Hamburg)
Veranstaltungsort: Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15, 20095 Hamburg
Dokumentation

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #20
Hospitality: Zur Ambivalenz der Gastfreundschaft
Beatrice von Bismarck (Professorin für Kunstgeschichte und Leiterin Kulturen des Kuratorischen, HGB Leipzig)
Veranstaltungsort: Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15, 20095 Hamburg
Dokumentation

Donnerstag, 26. November 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #19
Kolonialität der Form. Medienwissenschaft und post_koloniale Theorie
Ulrike Bergermann (Professorin für Medienwissenschaften, HBK Braunschweig) und Nanna Heidenreich (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HBK Braunschweig und Filmkuratorin, Berlin)
Dokumentation

Dienstag, 17. November 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #18
Smart Cities und das Ende der Renaissance der Städte
Florian Rötzer (Autor und Journalist Telepolis, München)
Dokumentation

Mittwoch, 11. November 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #17
Urbane Paniken: Postsäkulare Konflikte
Vassilis Tsianos (Professor für Soziologie, FH Kiel)
Information

Dienstag, 27. Oktober 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #16
Sacrifice and Survival: Summer Olympics
Anthony Iles (Autor und Herausgeber von Mute, London)
In englischer Sprache
Dokumentation

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #15
Eulen nach Athen tragen: Zur Politik öffentlicher Räume während der Krise
Gigi Argyropoulou (Künstlerin und Theoretikerin, Athen) und Constantina Theodorou (Architektin und Theoretikerin, Athen)
In englischer Sprache
Dokumentation

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #14
Der Stadt alte Kleider
Heike Derwanz (Ethnologin und Kunstwissenschaftlerin, HafenCity Universität Hamburg)
Information

Dienstag, 14. Juli 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Johannes Paul Raether (Künstler, Berlin)
Dokumentation

Donnerstag, 9. Juli 2015, 18 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #13
Cultural Production in Urban Struggles
In englischer Sprache.
Galit Eilat (Kuratorin, Amsterdam/Berlin)
Dokumentation

Montag, 22. Juni 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Horacio Zabala (Künstler, Buenos Aires/Argentinien)
In spanischer Sprache mit deutscher Konsekutivübersetzung.
Information

Dienstag, 2. Juni 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
We Promise! 22 Years of Broken Promises
Martha Rosler (Künstlerin, New York City/USA) im Gespräch mit Miguel Robles-Durán (Urbanist und Aktivist, New York City/USA).
In englischer Sprache.
Information

Montag, 25. Mai 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Neo Extraktivismus
Etcétera … (Loreto Garín Guzmán, Federico Zukerfeld, Künstler, Buenos Aires/Argentinien)
In englischer Sprache.
Information

Mittwoch, 20. Mai 2015, 18 Uhr
Von Kunst am Bau zur Kunst im öffentlichen Raum
Diskussion mit Maike Bruhns (Kunsthistorikerin, Hamburg) und Steinbrener / Dempf & Huber (Künstlergruppe, Wien), moderiert von Felix Fiedler (wiss. Mitarbeiter Stadtkuratorin Hamburg)

Montag, 4. Mai 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Less Empty Maybe
Cevdet Erek (Künstler, Istanbul)
Information

Mittwoch, 29. April 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #12
Between History and Apocalypse: Stumbling
Premesh Lalu (Direktor Centre for Humanities Research, University of the Western Cape, Kapstadt)
Dokumentation

Mittwoch, 22. April 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #11
Raumfrage
Lecture Performance mit Real Estatics (Jennifer Bennett, Lene Benz, Alice Peragine)
Dokumentation

Montag, 20. April 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Tor zur Welt. Mobile Architektur

Gvantsa Jiadze, Nicole Lichtenegger, Daniel Pietschmann, Merlin Reichart, Maria Dorothea Weis (Experimentelles Design, HFBK Hamburg). In Kooperation mit Aalto Universtity, Helsinki (MA Curating Managing and Mediating Art)
In englischer und deutscher Sprache.
Dokumentation

Mittwoch, 15. April 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #10
Strategien für Zwischenräume. Pädagogisierung der Politik und Repolitisierung der Pädagogik

Nora Sternfeld (Professorin Curating and Mediating Art, Aalto Universität, Helsinki)
Dokumentation

Mittwoch, 8. April 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #9
Club der Marinauten: Die Logik der Kreuzfahrt durchkreuzen
Sibylle Peters (Künstlerin, Kulturwissenschaftlerin, Hamburg)
Dokumentation

Mittwoch, 25. März 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #8
Let’s initiate!
Christoph Twickel (Journalist, Hamburg)
Dokumentation

Mittwoch, 18. März 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #7
Low-Budget-Urbanität: Wie Sparzwänge und Sparoptionen Stadt hervorbringen
Alexa Färber
(Professorin für Stadtanthropologie
und Ethnografie, HafenCity Universität Hamburg)
Information

Mittwoch, 04. März 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #6
Die Logistik der Metropole
Irene Hatzidimou
(Politologin, Hamburg)
Information

Montag, 09. März 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Von „Would you like to participate in an artistic experience?“ (seit 1994) zu „Collective Conversation“ (seit 2014)
Ricardo Basbaum
(Künstler, Rio de Janeiro)
In englischer Sprache.
Dokumentation

Dienstag, 24. Februar 2015, 18.30 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #5
Zur Traumatologie der Gegenwart
Serhat Karakayalı (Soziologe, Berlin/Istanbul)
Dokumentation

Montag, 16. Februar 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
RepaiR

Kader Attia (Künstler, Berlin / Paris)
In englischer Sprache.
Dokumentation

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #2
PlanBude: Was für wen?
Margit Czenki und Christoph Schäfer (Künstler, PlanBude / Park Fiction Komitee)
Dokumentation

Mittwoch, 21. Januar 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #4
Urbane Paniken. Antimuslimischer Urbanismus.
Vassilis S. Tsianos
(Soziologe, Hamburg)
Dokumentation

Mittwoch, 14. Januar 2015, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #3
De/Koloniales Hamburg
Tania Mancheno
(Politologin, Aktivistin Hamburg Postkolonial) und Jürgen Zimmerer (Prof. Afrikanische Geschichte, Universität Hamburg)
Dokumentation

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 19 Uhr
Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven #1
Die Metropole. Eine urbanistische Figur der Kritik.
Vassilis S. Tsianos (Soziologe, Hamburg)
Dokumentation

Montag, 10. November 2014, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Dan Perjovschi (Künstler, Bukarest / Rumänien)
In englischer Sprache.
Dokumentation

Montag, 20. Oktober 2014, 18 Uhr
Künstleringespräch. Metropolitane Perspektiven
Timeless.
María José Arjona 
(Künstlerin, Bogotá, Kolumbien / New York, USA)
In englischer Sprache.
Dokumentation

Montag, 15. September 2014, 18 Uhr
Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Georges Adéagbo (Künstler, Hamburg / Cotonou, Benin)
In französischer Sprache mit deutscher Konsekutivübersetzung.
Dokumentation

 

Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven




Orte wenn nicht anders angegeben:

Stadtgespräch. Metropolitane Perspektiven
Büro Stadtkuratorin Hamburg
Hafenstraße 96
20359 Hamburg


Künstlergespräch. Metropolitane Perspektiven
Kunsthaus Hamburg
Klosterwall 15
20095 Hamburg